=

Konditionen

Das  Erstgespräch dient dem beiderseitigen Kennen lernen. In einer Art Abklärungsgespräch erläutern Sie Ihre Situation, Ihre Wünsche und Ihr Anliegen und lernen unsere Arbeitsweise kennen. Gemeinsam klären wir dann die Frage, ob ein weiteres Gespräch hilfreich und sinnvoll sein könnte. Sie entscheiden, ob Sie eine weitere Zusammenarbeit mit uns wünschen.

Das Erstgespräch bei einem Einzelgespräch kostet 45,00 Euro.

Das Erstgespräch bei einer Paarberatung kostet 60,00 Euro.

=

Dauer der Beratung

Die Anzahl der Gespräche ist individuell sehr unterschiedlich. Sie hängt auch davon ab, in welchen Abständen wir uns treffen. Wir besprechen miteinander, welche Zeiträume zwischen den Sitzungen sinnvoll und praktikabel sind.

Eine erste Klärung der Situation ist in der Regel bereits nach 3 Sitzungen gegeben. Die Vertiefung der Lösung zeigt sich oft in 6 bis 10 Terminen. Es kann sich aber auch eine längerfristige Begleitung ergeben.

Am Ende eines Beratungsprozesses steht immer ein gemeinsames Auswertungsgespräch über den Erfolg unserer Zusammenarbeit.

=

Kostenübernahme durch Krankenkassen

Das Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen ist bisher auf sogenannte Richtlinienverfahren (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Therapie und Psychoanalyse) beschränkt. Daher müssen die Kosten für die Systemische Therapie – obwohl sie ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit nachgewiesener Wirksamkeit und hoher Effizienz darstellt – vom Klienten selbst getragen werden.
Falls Sie privat versichert sind, besteht die Möglichkeit, die Kosten für Psychotherapie nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH Ziffer 19: Psychotherapie) abzurechnen. Dafür ist es notwendig, eine (anteilige) Kostenübernahme vor Behandlungsbeginn mit Ihrer privaten Krankenkasse abzu

 

=

Honorar

Für eine Einzelberatung (60 Minuten) berechnen wir  70 Euro. 

90 Minuten: 115 Euro.

Für eine Paarberatung (60 Minuten) berechnen wir 90 Euro. 

90 Minuten: 120 Euro.

=

Terminabsage

Sollten Sie einmal einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um Absage bis spätestens einen Tag vorher, da der Termin sonst nicht anderweitig vergeben werden kann.

 

=

Schweigepflicht

Ihre Daten sowie sämtliche Informationen und Inhalte der Beratungs-, Therapie- und Coachinggespräche werden streng vertraulich behandelt und sind für Dritte nicht zugänglich. Wir unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB.